Rotes Octagram

Diese Tessellation ist für eine Freundin. Sie hatte sich irgendetwas rotes gewünscht und da ich schon seit langem mal etwas achteckiges ausprobieren wollte dachte ich mir, ich kombiniere das einfach mal und mache ein rotes Octagram. Ist aber gar nicht so einfach zu falten. Ich habe einen Versuch ziemlich in den Sand gesetzt, ist am Ende doch quadratisch geworden. Daher habe ich hierfür ein Probeexemplar aus normalem Origamipapier gemacht. Normalerweise bin ich zu faul dafür und mache alles direkt aus dem endgültigem Papier.
Wenn man den Dreh dann erst einmal raus hat ist dieses Muster recht einfach zu falten, nur das Grid dazu ist etwas ungewöhnlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s